post

Geschätztes Mitglied der Frauen Menzingen

„Nichts ist so beständig wie der Wandel“ – das ist kein Zitat aus unserer heutigen, modernen Zeit, sondern es stammt vom griechischen Philosophen Heraklit, der vor ca. 2500 Jahren gelebt und gewirkt hat. Und so möchten auch wir Sie über eine Veränderung innerhalb der Frauen Menzingen informieren:

Nach mehreren Jahren Vorstandsarbeit haben sich sowohl unsere Präsidentin, Yvonne Stadelmann, als auch unsere Kassierin, Matthia Diener, entschieden, nicht mehr zur Wahl anzutreten und ihr Amt spätestens per GV 2021 zur Verfügung zu stellen. Aufgrund dieser neuen Ausgangslage möchte auch Isabelle Menzi zum gleichen Zeitpunkt ihr Amt als Aktuarin in andere Hände weitergeben. Die Beisitzerinnen Corinne Staub und Martina Müller stellen sich weiterhin für ihr Amt als Beisitzerin zur Verfügung, nicht jedoch für eines der frei werdenden Ämter.

Wir sehen dies als Chance, dass sich der Vorstand neu formieren und die Geschicke der Frauen Menzingen in eine andere Richtung gelenkt werden kann. Um eine geordnete Übergabe gewährleisten zu können, ist es uns ein Anliegen, Sie bereits heute über diese Änderung zu informieren.

Nun sind also Sie gefragt! Können Sie sich vorstellen, für den Verein als Vorstandsmitglied aktiv zu werden? Interessierte Frauen-Trios, die sich die Übernahme der Ressorts Präsidium, Finanzen und Aktuariat vorstellen können, dürfen sich ebenso melden wie Einzelpersonen! Gern können Sie sich direkt an Yvonne Stadelmann, Matthia Diener oder Isabelle Menzi wenden. Wir garantieren Ihnen eine sorgfältige, engagierte Einarbeitung und Begleitung, denn die Frauen Menzingen sind uns weiterhin eine Herzenssache.

Wir werden anlässlich der GV 2020 über das weitere Vorgehen informieren.

Wir wünschen Ihnen einen schönen, erholsamen Sommer.

Frauen Menzingen

Ihre Frauen Menzingen

Zu den Fotos: Fotoalbum

Zu den Jahresberichten, Jahresrechnungen, Protokoll: Dokumente